Yoga für Kinder

„Wenn wir waren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen“                                                                                                             

                                                                                                                                                       Mahatma Gandhi

Kinderyoga fördert in besonderem Maße die Entwicklung des Kindes. Die Kinder finden spielerisch den Zugang zu ihrem Körper, ihrer Atmung und ihrem eigenen Erleben. Sie verbessern Ihre Beweglichkeit, ihre Konzentration und Ausdauer. So kann Kinderyoga eine wichtige Ergänzung für den Alltag der Kinder sein und einen wichtigen Ausgleich schaffen in dieser hektischen Zeit.  

Durch Übung und Erfahrung ist es möglich, die eigene Persönlichkeit genauer kennenzulernen und eine positive Ausrichtung dieser zu erfahren. Denn Yoga erreicht uns in unserer Gesamtheit, unsere ganze Persönlichkeit. Nicht nur unser Körper wird angesprochen, wenn wir mit dem Üben anfangen und mit Gelassenheit und Ausdauer dranbleiben. Ruhe und Achtsamkeit sind Fähigkeiten, die wir erlernen können.

Der Yoga bietet hierfür ein ideales und schönes Feld und ermöglicht es auch jungen Menschen bewusst mit ihrem Körper, ihrem Atem und ihrem Geist zu wirken. Yoga fördert ein umfassendes Wachstum, das das Sozialverhalten, die Körperintelligenz, die Wahrnehmung und die Gedankenwelt integriert. Thema dieser Kurseinheit wird sein, sich spielerisch mit der eigenen Kraft, Ausdauer, Standfestigkeit und Balance auseinanderzusetzen. Der Yoga wird dabei als Werkzeug zur Bildung einer stabilen Grundlage im Mensch verstanden.

Der Kurs richtet sich an Kinder im Alter von 6-8 Jahren. Beginn ist der erste Mittwoch nach der Sommerpause am 14. September und umfasst 7 aufeinanderfolgende Termine. Letzter Termin 26. Oktober. Die Stunde beginnt um 15:45 und endet 16:45. Die Kosten pro Kurs belaufen sich auf 65 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Kinder begrenzt um eine gute Begleitung zu ermöglichen. 

Weitere Infos und Anmeldung bei Caro Sallawitz unter caro_s@gmx.de.